Jahresausstellung 2020 – Update

Nach langen Überlegungen und Gesprächen mit VHS und im Vorstand haben wir heute (Stand 30.10.2020) die Durchführung der Jahresausstellung abgesagt.

Auf Basis der aktuellen Verordnungen ist es nicht möglich in der VHS eine Vernissage durchzuführen.

Es ist angedacht die Ausstellung in das erste Halbjahr 2021 zu schieben und dann zu eröffnen. Das hängt aber auch wieder von der weiteren Entwicklung des Virus ab.

Das Jahr 2020 ist das Jahr der Flexibilität. Und so müssen wir auch jetzt flexibel sein und schauen, was uns 2021 bietet.

Auch wenn es sehr schade ist, denke ich, das wir die richtige Entscheidung getroffen haben, die in die derzeitige Situation passt. Der FCT gibt dem Virus keine Chance, sich weiter zu verbreiten

Klaus W. Kuck

Comments are closed.